Von Trappern und Pelzhändlern

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder auf dem Kochshof zum Pimpfenfest versammelt. Diesmal haben wir uns auf die Spur von Trappern und Pelzhändlern begeben, die in einem großen Spiel versuchen mussten, ihre Waren sicher zu transportieren und gewinnbringend zu verkaufen. Wie bereits in den letzten Jahren haben wir uns wieder um die Planung gekümmert, allerdings haben diesmal erstmalig unsere Rotten „Schmuggler“ und „Streuner“ die komplette Planung ohne Hilfe von Älteren übernommen.

Hier gibt es Fotos vom Wochenende.

Pimpfenfest2016 027

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.